Shiatsu Behandlung

Shiatsu ist eine in Japen entwickelte Form der Körpertherapie, basierend auf der traditionellen chinesischen Philosophie und Gesundheitslehre. Wörtlich übersetzt heisst Shiatsu "Fingerdruck".

 

Mit gezieltem Druck auf die Meridianpunkte und Dehnung der Energieleitbahnen (Meridiane) werden Impulse zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte gegeben. Durch die Lösung von Blockaden, kann die die Energie (Chi) im Körper wieder frei fliessen. Mit Shiatsu können sowohl akute Beschwerden, wie auch chronische Beschwerden behandelt werden.

Shiatsu unterstützt bei:

-  Müdigkeit

-  Energielosigkeit

-  Unausgeglichenheit

-  Kopfschmerzen/Migräne

-  Rücken-/Nackenbeschwerden

-  Glieder-/Gelenkschmerzen

-  Körperlicher oder mentaler Stress
-  Rastlosigkeit, innere Unruhe

-  Neuorientierung

-  Wechseljahre

-  Menstruationsbeschwerden

-  oder auch einfach zur Entspannung - eine Stunde für sich

Die Behandlung wird in bequemer Kleidung auf einer japanischen Matte (Futon) am Boden durchgeführt. Bitte nehmen Sie für die Behandlung bequeme Kleidung  und frische Socken mit.

In der Regel dauert eine Behandlung eine Stunde, dies kann jedoch den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden, wie auch der Abstand und die Anzahl der empfohlenen und gewünschten Behandlungen.

 

© 2020 Shiatsu Wa - Doris Roth Ott - Shiatsu Therapeutin SGS

  • Facebook Social Icon
  • Instagram